Leas Kinderreitschule
Leas Kinderreitschule

Wieso ausgerechnet ein Pony?

Pferde und Ponys sind gutmütige Tiere. Sie freuen sich, wenn sie gepflegt und bewegt werden. Ihre Sanftheit ist einmalig und überträgt sich auf den Menschen. "Das Pferd ist der Spiegel meiner Seele"

 

In der Herde gibt es gewisse Regeln. Generell ordnet sich ein Pferd/Pony lieber unter, als dass es anführt. Dafür verlangen sie aber auch ein gewisses Auftreten des Ranghöheren.

Auch ein kleines Pony lässt sich nicht von jedem irgendwohin führen! Dafür muss man selber schon das Ziel vor Augen haben, wo es hingehen soll und dies dann auch sanft aber konsequent angehen.

Ponys bleiben meist einfach stehen oder wenden sich etwas fressbarem zu, wenn der Mensch in seinen Augen ziellos und unsicher ist.

 

Durch dieses Verhalten lernen die Kinder, dass sie selbstbewusst an das Pony herantreten müssen, um mit ihm spazieren gehen zu können oder zum Beispiel die Hufe auszukratzen.

Dadurch werden die Kinder auch im Alltag selbstbewusster und eigenständiger.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leas Kinderreitschule